Ausbildungsunterhalt in der "Orientierungsphase"

Kurzartikel

onlineurteile.de - Ein unterhaltspflichtiger Vater darf seiner volljährigen Tochter, die nach dem Abschluss des achtjährigen Gymnasiums ein "Freiwilliges Soziales Jahr" absolvieren will, Ausbildungsunterhalt nicht verweigern. Auch in einer Orientierungsphase — die junge Menschen brauchen, um den richtigen Beruf zu finden — steht dem Kind Unterhalt zu. Das "Freiwillige Soziale Jahr" stellt so eine Orientierungsphase dar und das gilt erst recht, wenn die Tochter einen sozialen Beruf ergreifen möchte.

Beschluss des Amtsgerichts Waldshut-Tiengen
Aktenzeichen: 6 F 74/18
Entscheidungsdatum: 13.07.2018
Urteilnummer: 56007